DENKEN SIE AN IHRE KLIMAANLAGE

!! DER KFZ-BAUMGARTNER EXPERTENTIPP !!


SO KÜHLT IHRE KLIMAANLAGE AM SCHNELLSTEN:

1. Wenn Sie nicht sofort starten müssen, machen Sie ein paar Minuten lang alle Türen auf, um die heiße Luft herauszubekommen.
2. Fahren Sie auf den ersten Metern mit geöffneten Fenstern und ausgeschalteter Klimaanlage.
3. Schließen Sie alle Fenster und stellen die Klimaanlage auf die niedrigste Temperatur.
4. Falls Sie eine Klimaautomatik haben, wählen Sie die Wunschtemperatur vor.
5. Schalten Sie das Gebläse auf volle Leistung und sorgen Sie dafür, dass die Lufteinlässe direkt in den Innenraum gerichtet und offen sind.
6. Stellen Sie den Regler auf Umluft. So saugt die Anlage nicht warme Luft von außen an, sondern nimmt einen Teil der vorgekühlten Innenluft. Dadurch können Sie bei sehr hoher Außentemperatur (30°C plus) die Innentemperatur schneller herunterkühlen.
7. Sobald im Wagen eine angenehme Temperatur herrscht, stellen Sie die Umluft-Funktion wieder aus, damit die Anlage Frischluft ansaugen kann.


DIE KLIMAANLAGE NICHT ZU KALT DREHEN

Wer eine Klimaanlage im Auto hat, sollte den Innenraum nicht zu sehr herunter kühlen. Denn das kann den Kreislauf gefährden. Der Unterschied zwischen Außen- und Innentemperatur sollte nicht größer als 6 Grad Celsius sein.
Wichtig:
das Gebläse nicht direkt auf den Körper richten. Das belastet die Muskeln und es kann zu Verkrampfungen der Muskulatur kommen.


IHRE KLIMAANLAGE IST AUCH IM WINTER NÜTZLICH

Es kann durchaus sinnvoll sein, die Klimaanlage auch im Winter oder in den Übergangsmonaten (Frühling, Herbst) einzusetzen. Abgesehen davon, dass das der Klimaanlage gut tut, kann ihnen das auch schnelleren Durchblick bringen. Denn die Klimaanlage ihres Fahrzeugs kühlt nicht nur, sondern entfeuchtet auch die Luft im Fahrzeuginneren.
Wenn die Scheiben Ihres Wagens also das nächste Mal beschlagen sind, schalten sie Ihre Klimaanlage ein. Sie werden staunen, wie rasch die Scheiben wieder klar werden.


SO LEBT IHRE KLIMAANLAGE LÄNGER

Denken Sie daran, die Klimaanlage spätestens 5 Minuten vor Ende der Fahrt abzuschalten. Dann kann der Fahrtwind die restliche Feuchtigkeit auf dem Wärmetauscher abtrocknen. Störende Gerüche durch Bakterienansiedlungen werden dadurch verhindert.
Wichtig:
Schalten Sie auch während der kälteren Jahreszeit ab und zu die Klimaanlage an. Um Folgeschäden an der Klimaanlage zu vermeiden, empfehlen die Hersteller alle zwei Jahre eine Klimawartung.

KFZ-Baumgartner Expertentipp - Klimaanlage

DAMIT IHRE KLIMAANLAGE PERFEKT FUNKTIONIERT, HABEN WIR FOLGENDES ANGEBOT FÜR SIE:

Klimaanlagen-Wartung für R134a-Anlagen
ab € 72,– inkl. MWSt.